Reportagen und Dokumentationen

Reportagen und Dokumentationen

Beiträge und Dokumentationen auf die wir stolz sind, von uns produziert oder bei denen wir an zentraler Stelle mitgewirkt haben.

Auf der Suche nach dem fairen Gold

Auf der Suche nach dem fairen Gold

Mit bloßen Hämmern schlagen sie Brocken aus dem Gestein. Jährlich werden weltweit 727t Quecksilber durch Goldabbau in informellen Minen freigesetzt, was die Goldproduktion zu dem größten Quecksilberumweltsünder macht. Und alles für das schillernde Symbol des Reichtums: Gold. Die Reportage begleitet den renomierten Hamburger Goldschmied Jan Spille, der sich seit vielen Jahren für fairen und ökologischen ...

Until the Last Drop - Makwekwes Reise in die Zukunft des Lake Turkana

Until the Last Drop – Makwekwes Reise in die Zukunft des Lake Turkana

Eine Kurzdokumentation über die Bedeutung des Turkana-Sees für die Menschen im Norden Kenias. Der Film erzählt die Geschichte aus der Perspektive der Betroffenen in einer künstlerisch-modernen Form und verpackt die alarmierende Botschaft in einer positiven Melodie. ‚Until the Last Drop‘ wurde 2016 gedreht und läuft 2017 auf diversen internationalen Filmfestivals u.a. in Los Angeles, Toronto ...

Toxic Business

Toxic Business

Übersicht kommende Filmvorführungen von Toxic Business Ein Dokumentarfilm über die Profite internationaler Chemiekonzerne in Afrika auf Kosten der Gesundheit von Kleinbauern und Konsumenten Internationale Chemiekonzerne verkaufen in Kenia giftige Agrarpestizide, die in Europa längst verboten sind. Denn viele ihrer Wirkstoffe sind krebserregend und stellen eine große Gefahr für Natur und Umwelt dar. In Entwicklungsländern wie Kenia ...

Legacy Warnings!

Legacy Warnings!

Die Bedrohung Grosse Teile der Bevölkerung Süd Afrikas in und um Johannesburg haben mit den Hinterlassenschaften des Uran und Goldabbaus zu kämpfen. Süd Afrika ist das einzige Land auf dem Kontinent mit zwei laufenden Kernkraftwerken. Das eine zur Energiegewinnung, das zweite berühmt berüchtigt für seine Unfälle. Der President des Landes Jacob Zuma macht sich stark für ...

Leben im Schatten der Ölpalme

Leben im Schatten der Ölpalme

Wenn es Abend wird in Kampala, verwandeln sich die Straßenseiten der ugandischen Hauptstadt zu kilometerlangen Essenspromenaden. Überall werden kleine Holzkohleöfen und Grills herausgeholt, auf denen in Töpfen und Pfannen auf heißer Flamme Chapatis, eine Pfannkuchenähnliche Speise, Hühnchen und Pommes gebraten, gegrillt und frittiert werden. Alle Speisen sind fetttriefend und neben jedem Stand steht ein immer ...